Informationen zu Preisen

Pauschale Angaben zu den Preisen kann und werde ich nicht machen. Die Preise sind von verschiedenen Faktoren abhängig, da ich allerdings eine reine Hobbyzucht betreibe, sind diese eher als Aufwandsentschädigung und "Schutzgebühr" anzusehen.

 

Kurz und knackig, ein paar (!!) Beispiele:

 

Anschaffungskosten

Gute Zuchttiere mit entsprechender Genetik haben ihren Preis und ohne diese würde es gar nicht gehen. 

Genauso Käfige, Terrarien, Material, Strom, Aufzuchtboxen usw.

 

Aufzucht der Elterntiere

Viele meiner Zuchttiere habe ich von klein auf und ziehe sie selbst groß.

 

Laufende Kosten

Es fallen natürlich monatlich diverse Kosten wie Strom, hochwertiges und geeignetes+gutes Futter, Einstreu, Hygieneartikel etc. an.

Ebenso kommen auch Tierarztkosten hinzu (z.B. Kotproben - ja, auch bei Degus!). Einrichtung müssen regelmäßig ausgetauscht oder erneuert werden (unbedenkliche Pflanzen, Laufräder, Brücke, Etagen etc). 

 

Zuchtaufwand

Als Züchter mache ich mir Gedanken und verpaare nur zuchttaugliche Tiere mit passender Genetik. Nicht alle Arten/Farbvarianten sind einfach zu züchten.

Außerdem birgt die Aufzucht und Unterbringung der Jungtiere einen gewissen Aufwands- und Kostenfaktor.

 

Inkubation

Anschaffungskosten oder Bau eines Inkubators sind kostspielig, genauso wie Brutsubstrat, Boxen und Strom während der Laufzeit.

 

Schutz der Tiere

Neben der Aufwandsentschädigung sehe ich die Preise als "Schutzgebühr" an, da ich meine Nachzuchten in gute Hände geben möchte, sodass sie bestens versorgt sind. Gerade bei Einsteigern ist mir wichtig, dass diese sich umfangreich mit der Haltung ihrer künftigen Pfleglinge befassen/befasst haben, allerdings bin ich auch gerne bereit, bei Fragen sowohl vor als auch nach dem Kauf zu helfen.

 

Vielen Dank für die Hilfe und einige Vorlagen, Natterwelt.de!

Natterwelt

---------------------------------

 

Zeichenerklärung:

 

0.0.1 = Unbestimmt

0.1 = Weibchen ♀

1.0 = Männchen ♂

 

BT = Blauträger

ST = Sandträger 

 

het = heterozygot (mischerbig)

ph = possible heterozygot

hom = homozygot (reinerbig)

 

NZ = Nachzucht

DNZ = Deutsche Nachzucht

ENZ = Eigene Nachzucht

 

-----------------------------------